• Hirschenplatz1
  • Hirschenplatz Brunnen
  • Hirschenplatz2

Hirschenplatz

Der Hirschenplatz gilt laut Kunstführer Emmental als einer der schönsten original erhaltenen Plätze im Bernbiet. Markanter Mittelpunkt ist der Doppelbrunnen, ein seltenes Stück von 1864. Auf alten Dorfansichten sieht man, dass früher zwei Brunnentröge häufiger waren; die öffentlichen Brunnen waren lange die einzige Trinkwasserversorgung im Dorf und wurden dazu auch als Tränke, Waschbrunnen und Treffpunkt genutzt. So waren viele und grosse Brunnen wichtig, damit die verschiedenen Bedürfnisse befriedigt werden konnten. Im Zentrum ist es der letzte Doppelbrunnen und zudem ein besonders grosses und schönes Exemplar. Er besteht aus Jurakalk, ist sehr regelmässig und sauber behauen und mit Rohren und einer Halterung aus Schmiedeeisen versehen. Alten Bildern zufolge wurde er im frühen 20. Jh. gedreht; der Stock war vorher am südlichen Ende der Tröge.

Copyright © 2013 Langnau Tourismus