• 08-03
  • 08-16
  • 08-17

Bernstrasse 1+3

erbaut 1865

Die beiden prächtigen Biedermeierstöcke sind praktisch Zwillingsbauten. Beide haben einen gemauerten Sockel, während die oberen Stockwerke verputzt sind und so einen Steinbau vortäuschen. Die Dekorelemente sind bei beiden Stöcken praktisch gleich; die Ecklisenen haben ein Kassettendekor und das Traufgesims ist mit einem Würfelfries verziert. Daneben sind die Häuser sehr schlicht, haben aber beide eine auffällige zweistöckige Veranda auf der Südseite. Nach alten Fotos waren diese mit Schweizer Holzstil-Dekor verziert, das aber wohl einem schlichteren Geschmack zum Opfer fiel.
Die Erdgeschosse beider Stöcke wurden durch die späteren Ladeneinbauten stark verändert.. Die originale Schönheit der Häuser ist aber sichtbar, wenn man sie aus einer gewissen Distanz betrachtet und den Blick nach oben richtet.
Im Eckgebäude Nr. 1 war im frühen 20. Jh. das Warenhaus «Zur Stadt Paris» untergebracht. Schon damals waren grosse Schaufenster eingebaut worden, die allerdings etwas weniger prominent wirkten als heute.

Copyright © 2013 Langnau Tourismus